Poolburn Reservoir

Beitrag vom 25.02.2014

Einen weiteren Herr der Ringe Drehort haben wir beim Poolburn Reservoir besucht. Hier wurde die Szene gedreht, wo ein Dorf in Rohan von Orks überfallen wird, die Bewohner flüchten und eine Mutter ihre zwei Kinder auf einem Pferd losschickt. Schon bei der Anfahrt über 10km Schotterpiste in Richtung Poolburn Dam kommt einem die Landschaft bekannt vor und man wundert sich, ob gleich ein paar Orks hinter dem nächsten Felsen hervor springen. Am See gib es einige Hütten, wo die Einheimischen wohl gerne das Wochenende verbringen, kein Wunder bei der schönen Gegend! Wenn wir nicht bereits am Morgen dort gewesen wären, hätten wir gerne die Nacht dort verbracht.

Haha, diesmal sind wir stärker ;) Hinter welchem Stein lauern die Orks? Poolburn Reservoir Schmalbrüstiger Ork und so bleich...

Mit Toyota-Power über Stock und Stein… das gute Stück ist bereits mehr wie 480’000 Kilometer gelaufen!

"Yosi" auf der Holperpiste


2 Kommentare for 'Poolburn Reservoir'

  1.  
    isa
    25.02.2014 | 10:19
     

    haha, da sind sie wieder, die kühe! :) die haben bestimmt instruktionen von ihren kollegen vom lake ellesmere bekommen (“ey, wenn ihr zwei schweizer seht, so schmalbrüstig und bleich, dann haltet sie auf, sie sind uns entkommen…”) ;)))

  2.  
    25.02.2014 | 20:39
     

    Ah ha haha, so wirds gewesen sein :D

Schreibe einen Kommentar

(required)

(required)


Hinweise zu den Kommentaren
Zeilen und Absätze werden automatisch umgebrochen. Die E-Mail Adresse wird nicht angezeigt. Achte bitte darauf was Du veröffentlichst.

Um deinen Kommentar zu formatieren benutze bitte die Funktionsbuttons.



RSS Feed zu diesem Beitrag | TrackBack URI